Das Unternehmen Abercrombie & Fitch

Nach viel Theorie und einer kleinen Weihnachtspause möchte ich nun zum Untersuchungsgegenstand kommen: Den Shitstorm gegen Abercrombie & Fitch. Vorab aber ein bisschen Hintergrundwissen: Was ist eigentlich Abercrombie & Fitch?

1892 begann die Geschichte des US-amerikanischen Modelabels Abercrombie & Fitch Co. (A&F) in New York, das von David T. Abercrombie und Ezra H. Fitch gegründet wurde. Das Modeunternehmen umfasst die Marken Abercrombie & Fitch Co., Abercrombie kids und Hollister Co. (vgl. Wikipedia, o.J.).

Am 4. Juni 1892 gründete David T. Abercrombie die Abercrombie Co. und eröffnete einen kleinen Laden in der South Street von Manhattan. 1900 kaufte der Anwalt Ezra H. Fitch Anteile am Unternehmen, sodass dieses 1904 in Abercrombie & Fitch Co. umbenannt wurde. 1907 verkaufte  Abercrombie seinem Partner Fitch seine Anteile und verließ das Unternehmen. Nachdem A&F 1976 Gläubigerschutz beantragt hatte, wurde im Jahr darauf der Flagshipstore in Manhattan geschlossen (vgl. Wikipedia, o.J.).

1978 gehörte der stillgelegte Firmenname zu Oshman’s Sporting Goods (Houston), die unter diesem Namen Jagdbekleidung verkauften. 1988 wurden Firmenname und Tätigkeiten an die Kleiderkette The Limited aus Columbus (Ohio) verkauft (vgl. Wikipedia, o.J.).

Seit 1997 leitet Mike Jeffries das Unternehmen, das vorrangig Kleidungsstücke sowie Parfüm verkauft (vgl. Wikipedia, o.J.).

Der Name Mike Jeffries wird auch in meinem nächsten Post fallen, wenn ich auf das Konzept von A&F und den CEO eingehe.


Quellen:
Online:
Wikipedia. (o.J.) Stichwort: Abercrombie & Fitch. Abgerufen am 05.01.2014 von http://de.wikipedia.org/wiki/Abercrombie_%26_Fitch
Titelbild:
http://www.tenkai-japan.com/wordpress/wp-content/uploads/2009/12/abercrombie-and-fitch3.jpg (Abgerufen am 05.01.2014)

5 Gedanken zu „Das Unternehmen Abercrombie & Fitch

  1. Da wagst du dich auf jeden Fall an ein sehr großes und bekanntes Unternehmen heran. Von einem Shitstorm bei dem Unternehmen habe ich selbst noch gar nichts gehört, gerade deswegen bin ich jetzt gespannt, was du uns da zeigen wirst.

  2. A&F ist für mich ein Unternehmen, welches sich ein krasses Image aufgebaut hat. Die Marke wirkt elitär. Ich bin wirklich mal gespannt was alles so hinter der Fassade steckt und freue mich daher schon auf deine Konzept-Vorstellung.

  3. Ich wusste bisher gar nicht das Hollister ebenfalls zu Abercrombie und Fitch zählt. Ich bin auf deine Untersuchungen sehr gespannt vor allem weil die Marke ja in Deutschland erst seit wenigen Jahren bekannt ist, während beispielsweise in den USA seit Jahren in nahezu jeder Shopping Mall ein Store von A&F oder Hollister zu finden ist.

  4. Dein Beitrag ist auf jedenfall ein guter Einsteig in deine Forschung, natürlich kenne ich Abercrombie&Fitch bekannt und die Bekanntheit stieg ja in den letzten Jahren rasant an. In Deutschland kannte das Unternehmen in Deutschland ja kaum jemand, ich bin gespannt was du zum Thema Shitstorm bei A&F rausfindest

  5. Interessant finde ich, dass es das Unternehmen schon so lange gibt – ich hatte immer gedacht, A&F wären in den letzten Jahren einfach so aus dem Boden gestampft worden. Also tolle Hintergrundinfo, die hilft, dein Thema besser einzuordnen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s